Herzlich Willkommen !

Gegründet 1993 als freie und unabhängige Wählervereinigung unter dem Namen Bürger für Frankfurt BFF e. V. sind wir seit 2001 - einige Jahre auch unter der Bezeichnung Freie Wähler (FW) - mit einer Fraktion im Frankfurter Römer vertreten.

Aktuell, also seit der Kommunalwahl am 6. März 2016, stellen wir einen ehrenamtlichen Stadtrat, drei Stadtverordnete sowie insgesamt 21 Ortsbeiratsmitglieder. Damit sind die Bürger Für Frankfurt BFF als einzige nicht parteigebundene Stimme engagierter Bürger sowohl im Magistrat als auch in der Stadtverordnetenversammlung und allen 16 Ortsbeiräten vertreten! Mit konstruktiver parlamentarischer Arbeit sowie dem Mut auch zu unbequemen Wahrheiten haben sich unsere Mandatsträger Beachtung und Respekt verschafft. Für ihren Fleiß bei der Erarbeitung von Anträgen und Anfragen erhält die BFF-Fraktion im Römer Jahr für Jahr Bestnoten. BFF - Besser Für Frankfurt!

Die starke Stimme der Frankfurter Bürgerschaft:

Wir sagen, was wir tun und tun, was wir sagen.

Aktuelles

BFF im Römer unterstützt Antrag der "Fraktion"

Weiterlesen

Kulturpolitische Sprecherin der SPD tappt in Populismus-Falle

Weiterlesen

Fahrgäste, Anwohner und Geschäftsleute sind die Leidtragenden

Weiterlesen

Brisante Ergebnisse zur Frankfurter Bevölkerungsstruktur

Weiterlesen

Das neue "Prostituiertenschutzgesetz" dient vor allem den Staatsfinanzen

Weiterlesen

Eine halbe Million Frankfurter förderberechtigt - auf dem Papier

Weiterlesen

Im Stadtteil Rödelheim wird es am Abend anatolisch laut

Weiterlesen

Beunruhigende Häufung von Kulturvandalismus in Frankfurt

Weiterlesen

BFF-Stadtverordneter Mund kritisiert Vorpreschen der Koalition

Weiterlesen